Narkosemonitoring

Mit einem individuellen, auf jedes Tier einzeln abgestimmten modernen Narkosemanagement erreichen wir eine hervorragende Narkosesicherheit während und nach einem operativen Eingriff.

Je nach Rasse, Alter, Gesundheitszustand und Art des Eingriffs wählen wir zwischen verschiedenen Arten von Injektions-, Inhalations-, oder Totalintravenösen Anästhesieformen. Narkosetiefe und -länge können so optimal gesteuert werden.

Venenkatheter, Intubation sowie Herzschlag und Atemgasmessung während der Narkose werden in unserer Praxis routinemäßig zur Narkoseüberwachung eingesetzt. Wenn es die Situation erfordert, kann ein automatisches Beatmungsgerät in die Anästhesie integriert werden. Auf diese Weise können wir selbst problematische Rassen wie z.B. Möpse oder Bulldoggen optimal anästhesieren.